institut für systemische praxis

Das institut für systemische praxis wurde 2016 von Martin Ritsch, Sonja Grill und Christine Dander gegründet. Die langjährige Praxis und gemeinsame Entwicklung von Seminaren und Workshops haben dazu geführt, die entstandenen Ideen, Ansätze und Anliegen in eine neue Form zu gießen.


Nachdem wir gerade unsere erste Fortbildungsreihe Super!Vision! erfolgreich beendet haben steht schon das nächste Curriculum vor der Tür.
Die guten Evaluationen und Rückmeldungen haben uns beflügelt und wir starten im Jänner 2019 mit der neuen Weiterbildungsreihe Problemspezifische Systemische Kurztherapie.

Download: Folder Weiterbildungsreihe Systemische Kurztherapie


Damit bieten wir eine umfassende Weiterbildungsreihe an, die praxisnah und kompakt die grundsätzliche Haltung der systemischen Kurztherapie vermittelt und das Erlernen konkreter Modelle und Techniken für den Einsatz in der Alltagspraxis ermöglicht.

In 4 Grundlagen-Modulen (10 Tage), 5 Wahl-Seminaren (5 Tage) und einer 3-tägigen Fachtgagung vermitteln österreichische und internationale Psychotherapie-ExpertInnen ihre spezifische kurztherapeutische Vorgehensweise in ausgewählten Problembereichen. Neben den Schwerpunkten Depression, Angststörungen und Suchtstörungen werden auch die Themen Burnout, Zwang, Essstörungen, Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, psychosomatische Störungen, posttraumatische Belastungsstörung sowie Paarkonflikte und Probleme in der Arbeit mit Jugendlichen und ihren Familien behandelt. Somit möchten wir mit der Fortbildungsreihe auch einen Überblick über störungsspezifisches Wissen vermitteln.[mehr zur Weiterbildungsreihe...]

Die Workshops der Weiterbildungsreihe und die Fachtagung können nicht nur als gesamte Reihe sondern auch einzeln - je nach Bedarf und Interesse an bestimmten Themen - gebucht werden.

das Team des insituts für systemische praxis
Martin Ritsch, Christine Dander, Sonja Grill und Barbara Laske

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen wir jederzeit zur Verfügung:
Mag.Barbara Laske +43(0)650 301 48 21
Mag.Christine Dander +43(0)650 840 46 59
Email: institut@systemische-praxis.at
www.institut.systemische-praxis.at

institut für systemische praxis

Grundhaltung

Ausgehend vom Bedürfnis, die eigenen Methoden, Ansätze und Grundhaltungen immer wieder zu reflektieren und Neues zu erlernen, geht es um die Schaffung einer offenen Plattform für die Reflexion und Weiterentwicklung systemischer Methoden, Interventionen und Grundhaltungen für die Bereiche Psychotherapie, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung. Die bunte Welt der systemischen Praxis und die vielfältige Entwicklung unterschiedlicher neuer Ansätze lassen es sinnvoll erscheinen, gemeinsame Leitlinien, Zusammenhänge zu finden und einen konstruktiven Überblick für die alltägliche Praxis zu gewinnen.


Das institut für systemische praxis widmet sich folgenden Schwerpunkten:

Entwicklung und Organisation von Seminaren und Workshops für die Ausbildung und Fortbildung im Bereich Psychotherapie, Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung

Fachliche Vernetzung im psychotherapeutischen Feld

Fachlicher Austausch unter KollegInnen mit dem Fokus auf die alltägliche Praxis

Zusammenschau neuer Entwicklungen im systemischen Bereich

Weiterentwicklung von Methoden und Werkzeugen für die Praxis



Wissenschaftlicher Beirat

Aus den vielfältigsten Kooperationen sind wertvolle Kontakte entstanden, die die inhaltliche Umsetzung und Entwicklung begleiten:

Wissenschaftlicher Beirat:
Dr.Ilka Hoffman-Bisinger, Berlin
Mag.Stefan Geyerhofer, Wien
Dr.phil Christoph Thoma, Amstetten
Dr.Tiziana Verbitz, Udine und Triest


Partnerinstitute

iska berlin - institut für systemische kurztherapie, beratung und ausbildung www.iska-berlin.de

IST institut für systemische therapie www.ist.or.at

ISKAM institut für systemische Kurztherapie Amstetten www.iskam.at



Team

Mag.Martin Ritsch
ritsch@systemische-praxis.at
+43 (0)699 104 440 10

Mag.Sonja Grill
sonjagrill@gmx.at
+43 (0)676/580 33 50

Mag.Christine Dander
dander@systemische-praxis.at
+43 (0)650 840 46 59

Mag.Barbara Laske
barbara.laske@gmail.com
+43 (0)650 301 48 21

Ohne Träume verhungern Visionen.
Ohne Visionen finden sich keine Ziele.
Ohne Ziele gibt man auf, bevor begonnen wurde.
(W.Pechtl)